Hauterkrankungen

Hautgesundheit

Phawat_AdobeStock_237533308© Phawat - stock.adobe.com

Neurodermitis ist eine Krankheit mit vielen Facetten. Sie verläuft in Krankheitsschüben mit wechselndem Krankheitsbild. Es gibt Phasen, in denen die Haut nahezu erscheinungsfrei ist und akute Krankheitsphasen mit unterschiedlich stark ausgeprägten Symptomen. Komplett ausheilen wird die Erkrankung aber nie.

Nicholas Sutcliffe_Fotolia_151612© Nicholas Sutcliffe - fotolia.com

Das chronische Handekzem ist eine entzündliche Erkrankung der Haut, die weitgehend auf die Hände begrenzt ist. Die Zahl der Betroffenen ist hoch: Etwa 10 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leiden daran. Wer erste Anzeichen eines Handekzems ignoriert und den Hautschutz und die Pflege vernachlässigt, riskiert eine dauerhafte Schädigung der Haut, anhaltende Schmerzen und erhebliche Einschränkungen beim Gebrauch der Hände.

Newsletter

Newsletter
mit dem Newsletter der Deutschen Haut- und Allergiehilfe e.V.

Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Themen und neue Broschüren, die Sie kostenlos bestellen können. Auch bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrung bei der Entwicklung und Verbesserung von Produkten einzubringen.

Aktuelle Pressemeldung

Immer mehr Ältere entwickeln Neurodermitis

Bonn, 12.12.19 Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die vor allem Kinder betrifft. Doch zunehmend stellen Hautärzte diese Diagnose auch bei älteren Menschen.

Weiterlesen ...

DHA auf Twitter

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.